Anzeige
  • 3. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Selbsthilfegruppe für Hochsensible

13. März 2018 um 18:00
Paul-Schneider-Haus, 13585, Berlin

Spandau. Eine Selbsthilfegruppe für Hochsensible und Angehörige von Hochsensiblen trifft sich an jedem zweiten Dienstag im Monat von 18 bis 19.30 Uhr im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23. Am 13. März geht es um Hochsensibilität in der Arbeitswelt. Hochsensibilität und psychische Erkrankungen sind das Thema am 10. April. Hochsensible Kinder stehen am 8. Mai im Mittelpunkt. CS

Autor: Christian Schindler
aus Reinickendorf
Anzeige