Anzeige
  • 27. September 2016, 05:45 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Teamkampf Berliner Boxverband gegen Finnland / Finale Frauenmeisterschaften

2. Oktober 2016 um 16:00
Bruno-Gehrke-Halle, 13585, Berlin

Das kommende Sportwochenende sieht die Bruno-Gehrke-Halle voll im Zeichen des Boxsports. Am Samstag 1.10. stehen die Halbfinalkämpfe der Berliner Meisterschaften der Box-Ladys im Mittelpunkt, die ab 14 Uhr neben den Juliusturmturierkämpfen stattfinden.. Besonders im Leichtgewicht ist es aus Spandauer Sicht hochinteressant. Hier geht die 32jährige Nadine Jasper (SBC 26) im Leichtgewicht auf Titeljagd. Nach ihrer gewonnen Meisterschaft im Kickboxen will sie nun auch den Titel im olympischen Boxsport holen. Im Halbfinale trifft sie auf die Charlottenburgerin Gloria Hartmann (Sparta 58). Im zweiten Halbfinale boxt die mehrfache Meisterin Zeina Arab (SV Seitenwechsel) gegen Elena Bey (.BSG 76) um den Finalplatz. Am Sonntag 2.10. ab 16 Uhr steigt Berlins Box-Elite gegen die erste Garnitur aus Finnland zum Teamkampf in den Ring. Der BBV stellt mit den mehrfachen Meistern Omar El-Hag (56 kg), Murat Yildirim (60 kg), Paul Wall (69 kg), Abud Abu-Lubdeh (81 kg) und Marco Deckmann ein kampfstarkes Team gegen die auf hohem Niveau boxenden Gäste aus dem hohen Norden. Als Sahnehäubchen werdezusätzlich 3 Finals der Frauenmeisterschaften ausgeboxt. Die Veranstaltungskasse am Sonntag öffnet um 15.30 und bietet Eintrittskarten von 6.- bis 10 Euro an.

Autor: Thomas Schütze
aus Spandau
Anzeige