Anzeige
  • 28. September 2017, 00:00 Uhr
  • 13× gelesen
  • 0

Führung bei Florida Eis

17. Oktober 2017 um 11:00
Florida Eis, 13591, Berlin

Staaken. Wie wird aus Sonne Eis gemacht? Und wie können Lebensmittel in einem Großbetrieb umweltfreundlich verarbeitet werden? Das erfahren interessierte Spandauer bei einer Besichtigungstour des Spandauer Traditionsunternehmens Florida Eis. Dazu lädt die KlimaWerkstatt Spandau am 17. Oktober ein. Bei der Führung gibt es eine Menge zu entdecken, denn das Familienunternehmen stellt sein Speiseeis CO₂-neutral her und arbeitet mit spezieller Technik, hocheffizienten Kühlwagen, Photovoltaik und Windkraft. Nach dem Rundgang durch die Produktionshalle können einige Eissorten probiert werden. Teffpunkt ist um 11 Uhr bei Florida Eis, Am Zeppelinpark 53. Die Führung dauert eineinhalb Stunden. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung nötig: www.berlin-spart-energie.de/aktionswoche-2017/programm/tour/tourdetails/84.html. Die Veranstaltung ist Teil der landesweiten Aktionswoche „Berlin spart Energie“. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige