Anzeige
  • 26. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Geschichten in der Jurte lauschen: Märchentage im Familienzentrum

29. Mai 2017 um 09:30
Hand-in-Hand-Familienzentrum, 13088, Berlin

Weißensee. Das Familienzentrum Hand in Hand richtet vom 29. Mai bis 2. Juni die ersten Weißenseer Märchentage aus.

Dabei wird Kindern im Alter von drei bis acht Jahren und deren Eltern ein winziges Tor in die fantastische Welt der Drachen und Prinzen, Feen und Trolle geöffnet. Bei bildhaften Schilderungen einer Märchenerzählerin, spannenden Inszenierungen von Puppenspielern oder bei mitreißendem Gesang von Märchenliedern sind Groß und Klein eingeladen, durch dieses winzige Tor in eine andere Welt zu schlüpfen.

Eine Woche lang können Familien an einem stimmungsvollen Ort in die märchenhafte Abenteuer eintauchen. Für die Weißenseer Märchentage wird nämlich eine schwarze Jurte unter Bäumen aufgebaut. Außerdem wird es auf dem Gelände des Familienzentrums ein Lagerfeuer geben. In dem kann dann auch Stockbrot gebacken werden. Die Veranstaltungen im Rahmen der Weißenseer Märchentage finden um 9.30, 14, 16 und 17 Uhr in der Else-Jahn-Straße 40/41 statt.

Unter anderem macht Heike Kammer bei den Märchentagen mit. Sie zeigt zum Beispiel ihr Stück „Die Karotte der Freundschaft“. Weiterhin sind Daniela Bunge, Nicole Gospodarek, Nicole Lengenberg sowie Lydia & Tobias Penzel mit dabei. BW

Weitere Informationen gibt es im Familienzentrum sowie auf http://asurl.de/13dr.
Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige