Anzeige
  • 18. August 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Neuer Termin für die Olympiade: Sportliche Wettkämpfe im Stadion Buschallee

9. September 2016 um 09:30
Stadion Buschallee, 13088, Berlin
Dass Pankower Senioren fit sind, war beim Seniorensportfest des Bezirks im vergangenen Jahr zu erleben. In diesem Jahr findet das Sportfest erstmals als Senioren-Olympiade statt.
Dass Pankower Senioren fit sind, war beim Seniorensportfest des Bezirks im vergangenen Jahr zu erleben. In diesem Jahr findet das Sportfest erstmals als Senioren-Olympiade statt. (Foto: Bernd Wähner)

Weißensee. Für die erste Pankower Senioren-Olympiade steht nun der neue Termin fest. Sie findet am 9. September von 9.30 bis 14 Uhr statt.

Ursprünglich wollten sich die Pankower Senioren bereits am 17. Juni im Sportkomplex an der Hansastraße 190 zu sportlichen Wettkämpfen treffen. Aber eine Unwetterwarnung führte dazu, dass der Bezirkssportbund die Veranstaltung absagen musste. Nun soll es am 9. September mit der Senioren-Olympiade klappen.

In den vergangenen 23 Jahren lief die Veranstaltung unter dem Namen „Pankower Seniorensportfest“. In Anbetracht der Olympischen Spiele in Rio entschieden sich die Veranstalter, daraus eine Senioren-Olympiade zu machen.

Wie es sich für eine Olympiade gehört, wird es um 9.30 Uhr die Eröffnung mit Präsentation der "olympischen Fackel" geben. Nach Erwärmungsgymnastik beginnen dann um 10 Uhr Wettkämpfe in Medizinballstoßen, Torwandschießen, Radfahren, Handball-Speed-Wurf, Rudern, Standweitsprung, Bogenschießen und 800-Meter-Walking. Zwischendurch gibt es ein Mittagessen, und ab 13.30 Uhr finden die Siegerehrung und eine Tombola für die Teilnehmer statt. BW

Zur Senioren-Olympiade sind alle ab 55 Jahre willkommen. Weitere Informationen gibt es auf bsb-pankow.de/event/pankower-senioren-olympiade-2016/ sowie unter  49 91 35 78.
Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige