Anzeige
  • 19. November 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Aus dem Leben eines Taugenichts

30. November 2015 um 20:00
Zimmertheater Steglitz, 12163, Berlin

Steglitz. Romantisch geht es am Montag, 30. November, 20 Uhr im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, zu. Das Jugend-Ensemble des Schlosspark Theaters „YAS“ führt das Stück „Aus dem Leben eines Taugenichts“ auf. Eichendorff erzählt auf heitere Art vom Gehen und Ausbrechen in die Welt. Ein Aussteiger-Thema also, das auch heute noch aktuell ist. Mit der Figur des Taugenichts stellt sich unweigerlich die Frage nach Freiheit. Der zeitlose Stoff befasst sich mit Träumen, Sehnsüchten und Ängsten, die mit dem Aussteigen verbunden sind. Karten gibt es an der Kasse des Zimmertheaters oder unter  25 05 80 78 zu 15, ermäßigt neun Euro. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige