Anzeige
  • 6. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Geschichten vom Flughafen Tegel

13. Mai 2016 um 19:30
Antiquariat und Café Morgenstern, 12165, Berlin

Steglitz. Er ist sechseckig, alt und platzt aus allen Nähten: Der legendäre Flughafen Berlin-Tegel. Der „Flughafen der kurzen Wege“ bringt Menschen und Schicksale näher zusammen als andere Airports. Beinahe täglich werden hier Flugpassagiere, Mitarbeiter und Besucher von komischen, skurrilen oder dramatischen Ereignissen in Atem gehalten. Die Schwestern Julia und Evelyn Csabai haben die „Geschichten vom tollsten Flughafen der Welt“ aufgeschrieben und in dem Buch „Letzer Aufruf Tegel“ veröffentlicht. Am Freitag, 13. Mai lesen die Autorinnen im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54. Beginn ist um 19. 30 Uhr, der Eintritt ist frei. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige