Anzeige
  • 17. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ikebana-Ausstellung im Gutshaus Steglitz

1. Mai 2016 um 11:00
Gutshaus Steglitz, 12165, Berlin

Steglitz. Die Sogetsu Schule Tokio präsentiert sich im 90. Jahr ihres Bestehens mit einer Ausstellung im Gutshaus Steglitz. Besucher können dabei die japanische Kunst des Blumenarrangierens bewundern.

Ikebana ist eine ausschließlich in Japan entwickelte Kunstform. Die Sogetsu Schule Tokio unterrichtet seit 90 Jahren die moderne Form des Ikebana. Sie wurde damit als eine der modernsten Ikebanaschulen weltweit bekannt. Sie arbeiet neben Blüten und Zweigen auch mit vielen anderen Materialien. So kommen auch Holz, Bambus, Metall. Schrott, Papier, Styropor, Kunststoff und mehr zum Einsatz. So lautet auch das Motto der Schule: Ikebana zu jeder Zeit, an jedem Ort, mit jeglichem Material, von jedermann.

Geöffnet ist die Ausstellung von Sonntag, 24. April bis Sonntag, 1. Mai, täglich von 11 bis 19 Uhr im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48. Eintritt kostet 1,50 Euro. Am Sonntag, 24. April gibt es um 15 Uhr eine Ikebana-Demonstration. Die Teilnahme kostet fünf Euro. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige