Anzeige
  • 21. Dezember 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Junge Leute spielen Klassiker

28. Dezember 2015 um 20:00
Zimmertheater Steglitz, 12163, Berlin

Steglitz. Das „YAS – Junges Schlosspark Theater“ befasst sich mit klassischen Dramen. Unter anderem haben sie Joseph von Eichendorffs „Aus dem Leben eines Taugenichts“ in Szene gesetzt. Die Aufführung ist am Montag, 28. Dezember, 20 Uhr, im Zimmertheater Steglitz, Bornstraße 17, zu sehen. Unter der Regie von Stefan Kleinert bringen Henning Licht und Elina Schkolnik das romantische und heiter-herzige Erzählmanifest zum Thema Aussteigen auf die Bühne. Ein Thema das keineswegs altbacken ist, denn mit der Figur des Taugenichts stellt sich die Frage nach Freiheit. Träume, Sehnsüchte und Ängste, die mit einem solchen Schritt verbunden sind, markieren das Zeitlose des Stoffes. Der Eintritt kostet 15 Euro, Schüler, Azubis und Studenten zahlen neun Euro. Karten unter  25 05 80 78 und online auf www.zimmertheater-steglitz.de. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige