Anzeige
  • 14. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lesung im Morgenstern

16. September 2016 um 19:30
Antiquariat und Café Morgenstern, 12165, Berlin

Steglitz. Die Herausgeber Diether Münchgesang und Michael Fischer von der Dahlemer Verlagsanstalt stellen gemeinsam ein Buch vor, das auch heute noch nachdenklich stimmt. Es geht um das Thema Verlust der deutschen Ostgebiete. Der Autor Eckhard Altmann erzählt in „Meine schlesische Kinder- und Jugendzeit“ ein Stück deutscher und polnischer Geschichte. Am Freitag, 16. September, 19.30 Uhr, liest der Autor im Antiquariat und Café Morgenstern, Schützenstraße 54. Der Eintritt ist frei. Mit einer Spende oder einem Buchkauf kann die Veranstaltung unterstützt werden. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige