Anzeige
  • 17. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Punkmusik-Legende Key Pankonin liest im Morgenstern

24. März 2017 um 19:30
Antiquariat und Café Morgenstern, 12165, Berlin

Steglitz. Am Freitag, 24. März, 19.30 Uhr, stellt Punkmusik-Legende und Autor Key Pankonin im Morgenstern – Antiquariat und Café, Schützenstraße 54, seine (semi)-biografischen Romane „Keynkampf“ und „Novemberecho“ vor. Key Pankonin trat als Sänger, Texter und Gitarrist in den Bands Die Firma, Ichfunktion, Bunchaweirdos, The Ähh und Inchtabokatables auf. Vor dem Mauerfall und in den frühen 90ern zählte er zu den zentralen Gestalten der alternativen Musikszene am Prenzlauer Berg. In „Keynkampf“ verarbeitete er seine Jugend in der Punkszene der DDR. „Novemberecho“ beschreibt seine Suche nach innerem Gleichgewicht, irgendwo zwischen Berlin, New York und London, zwischen Liebe, Musik und Alltag. Der Eintritt zur Lesung ist frei, Spenden sind erbeten. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige