Anzeige
  • 3. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Shakespeare trifft Brel

10. März 2017 um 19:30
Antiquariat und Café Morgenstern, 12165, Berlin

Steglitz. „Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter.“ Dieser Shakespeare-Vers gibt die Motive des musikalisch-literarischen Abends „Liebeskatastrophen oder Shakespeare trifft Brel“ am Freitag, 10. März, im Morgenstern – Antiquariat und Café in der Schützenstraße 54, vor. Um 19.30 Uhr liest der Schauspieler Uwe Neumann von den Wonnen der Liebe, aber auch vom Wahnsinn und der Verzweiflung, die sie mit sich bringen. Dazu gibt es französische Chansons von Brel, Aznavour, Vian oder Nougaro. Begleitet wird er von dem Gitarristen Georg Kempa. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige