Anzeige
  • 4. September 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Zwei Geschichten von der Liebe

16. September 2015 um 19:00
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, 12165, Berlin

Steglitz. Ina Dentler erzählt in ihrem Roman „Zerbrochenes Deutsch – zweimal Berlin – Haifa“ zwei ungewöhnliche Liebesgeschichten, die untrennbar miteinander verwoben sind. Die Autorin beschreibt in ihrem Buch eine Liebe des Jahres 1934 in Berlin, eine jüdisch-christliche Familiengeschichte, Vertreibung und Exil. Zwei Generationen später zeigt sie die Realität zwischen Israel und Palästina Anfang des 21. Jahrhunderts. Ina Dentler liest am Mittwoch, 16. September, 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Ingeborg-Drewitz, Grunewaldstraße 3. Der Eintritt ist frei. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige