Anzeige

Ein Flirt mit einem Genie und ein literarisches Debüt um den Raub der Venus: Gabriele Borgmann liest aus ihrem Roman "Venus AD"

Buchcover
2Bilder

Lucas Cranach sucht eine Bilder-Idee. Und sieht sich in der Dürer‘schen Werkstatt heimlich um. Er entdeckt die Skizze der Venus und stiehlt sie kurzerhand. Er verkauft, was nicht seines ist, streicht Ruhm ein für das, was er nicht erfunden hat. Als Albrecht Dürer diesen Diebstahl entdeckt, zürnt er wie nie zuvor, überwindet Raum und Zeit und will nachträglich sein Monogramm auf das Gemälde ritzen. Denn die Venus ist seine Kreation, allein seinen einsamen und von Leidenschaft erfüllten Gedanken entsprungen. Ihm hätte der Ruhm dieser atemberaubenden Schöpfung gebührt. So landet er im Jahr 2019 vor der Neuen Nationalgalerie in Berlin. Die Doktorandin Nele Rosenbach entdeckt Albrecht und will ihm helfen, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen – was folgt, ist eine Nacht, in der die Zeit stillzustehen scheint…

Buchcover
Autorin Gabriele Borgmann
Autor:

BUCH CONTACT aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen