Anzeige
  • 6. Juni 2016, 10:19 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Offene Türen beim Blindenhilfswerk

11. Juni 2016 um 11:00
Blindenhilfswerk Berlin e. V. , 12165, Berlin

Steglitz. Anschauen, staunen, ausprobieren – dazu lädt das Blindenhilfswerk Berlin, Rothenburgstraße 15 zu seinem Tag der offenen Tür ein. Am Sonnabend, 11. Juni, gibt es von 11 bis 17 Uhr auf dem Gelände verschiedene Stationen, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen.

In der Werkstatt erfahren die Besucher wie geschickt die Mitarbeiter ihr Handwerk beherrschen. An Mitmach-Arbeitsplätzen können Sehende sich in die Situation blinder Menschen versetzen und neue Erfahrungen aus einer anderen Welt sammeln.

Im Garten der Sinne können die Besucher mit Augenmaske und Blindenlangstock die Natur anders wahrnehmen: Sinne wie Fühlen, Riechen, Schmecken und Tasten werden angesprochen. Dazu gibt es einen Barfußpfad, eine Kräuterspirale, Figurenbalken, und unter anderem eine Hängebrücke. Die Klanginstallationen von Andre Bartetzki im Garten sorgen für neue Körperwahrnehmungen und Sinneseindrücke. Auf einer großen Leinwand werden um 15 und 18 Uhr die EM-Spiele gezeigt. KM

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige