Anzeige
  • 24. Februar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Der Rote Faden im Lebenslauf

3. März 2017 um 09:30
Infothek beruflicher Wiedereinstieg, 12163, Berlin

Steglitz. Nicht jeder kann einen geradlinigen Musterlebenslauf vorweisen. Familienzeiten, Auslandsaufenthalte, Krankheiten oder Krisen, Berufswechsel oder Arbeitgeberwechsel erscheinen bei der Jobsuche zunächst häufig problematisch. In einem Workshop der Infothek für beruflichen Neueinstieg, Gutsmuthsstraße 23, erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre beruflichen und privat erworbenen Kompetenzen in einer Bewerbung aussagekräftig in ein neues Licht rücken. Sie lernen, ihr Berufsprofil und ihr Alleinstellungsmerkmal zu formulieren und sich zielgenau auf Stellen zu bewerben, bei denen die jeweiligen Stärken eingebracht werden können. Der Workshop ist offen für Frauen und Männer. Er findet am Freitag, 3. März, 9.30 bis 14 Uhr, in der Infothek statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen unter  221 92 25 00, E-Mail: infothek@goldnetz-berlin.de. Mehr zum Programm der Infothek auf www.goldnetz-berlin.de. KaR

Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige