Anzeige
  • 31. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Rechte und Pflichten im Minijob: Vortrag in der Fraueninfothek

10. November 2015 um 09:30
Fraueninfothek, 12163, Berlin

Steglitz. Das Projekt Joboption Berlin informiert am Dienstag, 10. November, 9.30 Uhr, zu Rechten im Minijob. Der Vortrag findet in der Fraueninfothek, Gutsmuthsstraße 23, statt und nimmt die 450-Euro-Jobs unter die Lupe.

Sind sie Sprungbrett oder Sackgasse? Was bedeutet die Einführung des Mindestlohns für die Mini-Jobber? Welche Beiträge leisten Arbeitgeber in die Kranken- und Pflegekassen sowie in die Rentenversicherung? Diesen Fragen wird in dem kostenfreien Vortrag unter anderem auf den Grund gegangen. Zudem werden Einzelheiten zur aktuellen Rechtslage und zu den Planungen der Politik für die nächste Zukunft erläutert, insbesondere was die Sozialversicherungspflicht betrifft. Die Teilnehmer erfahren, was ihre Pflichten und Rechte sind, wann ein Minijob sich nicht nur finanziell lohnt und auf welche Bedingungen im Arbeitsvertrag geachtet werden muss. KM

Weitere Informationen unter  221 92 25 00.
Autor: Karla Rabe
aus Steglitz
Anzeige