Anzeige
  • 27. August 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Musik und Tanz wie bei Hofe

3. September 2016 um 17:30
Humboldt-Bibliothek, 13507, Berlin
Das Ensemble Rokolino mit Tänzern des Vereins "Potsdamer Rokoko"
Das Ensemble Rokolino mit Tänzern des Vereins "Potsdamer Rokoko" (Foto: Sasse Photografie)

Tegel. In die Zeit höfischer Etikette entführt die Humboldt-Bibliothek am 3. September um 17.30 Uhr mit einem Barock- und Rokoko-Programm.

Die Namen weisen schon die Richtung: Wenn das Ensemble „Rokolino“ und die Tänzer des Vereins „Potsdamer Rokoko“ gemeinsam ein Programm gestalten, nehmen sie die Zuschauer mit auf eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert. Prunkvolle Gewänder, stilechte Perücken und die stimmungsvolle Musik aus Barock- und Rokoko-Epoche vermitteln dem Publikum Einblicke ins höfische Leben.

Das Familien-Ensemble „Rokolino“ besteht aus den Zwillingen Emely und Leonie sowie Mutter Stefanie Saße, alle drei beherrschen sowohl zwei Streichinstrumente als auch das Klavier. Der Verein „Potsdamer Rokoko“ widmet sich historischen Tänzen, er ist auf vielen Schloss- und Stadtfesten anzutreffen.

Der Eintritt zum Programm in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, kostet acht, ermäßigt sechs Euro. Karten gibt es an der Tageskasse oder unter  437 36 80. Mehr Infos: www.stadtbibliothek-reinickendorf.de. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige