Anzeige
  • 5. Oktober 2016, 16:20 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ganz allein durch Afrika

13. Oktober 2016 um 19:30
Humboldt-Bibliothek, 13507, Berlin

Tegel. Aus seinem Buch „Allein durch Afrika“ liest Matthias Mesletzky am Donnerstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstaße 19. Der Autor fuhr mit seinem Landcruiser ohne Beifahrer 23 000 Kilometer durch 16 Länder von Berlin nach Kapstadt. Die Einsamkeit in Wüste und Busch, die Menschenmassen in den Städten, Hitze, Staub, tückische Krankheiten, wilde Tiere und eine unberechenbare Sicherheitslage: Seine Erlebnisse schildert Mesletzky anschaulich und unterhaltsam. Der Eintritt zur Lesung mit Gespräch ist frei, der Autor bittet um eine Spende für sein Hilfsprojekt in Malawi, von dem er ebenfalls berichten will. Mehr Infos gibt es unter  437 36 80. bm

Autor: Berit Müller
aus Lichtenberg
Anzeige