Anzeige
  • 13. August 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Beat im Bierhaus: Led Zeppelin und Loriot im Gepäck

20. August 2016 um 20:00
Bierhaus Tempelhof, 12099, Berlin
Die vier als „The Cell“ firmierenden Berliner Musiker glänzen mit handgemachter Rockmusik.
Die vier als „The Cell“ firmierenden Berliner Musiker glänzen mit handgemachter Rockmusik. (Foto: Veranstalter)

Tempelhof. Seit über 15 Jahren rocken vier gestandene Herren die einschlägigen Bühnen der Stadt. Am 20. August ist die Berliner Band „The Cell“ mal wieder im Bierhaus am Tempelhofer Damm 139 zu Gast.

Eine gemischte Palette mit Coversongs von Rock ´n` Roll bis Beat steht auf dem Programm. Die Band steht für handgemachte Rockmusik von beispielsweise Led Zeppelin und Nirvana, Deep Purple und Uriah Heep oder Nickelback und Rolling Stones. Aber auch eine immer länger werdende Reihe eigener Titel haben die vier, regelmäßig probenden Berliner Musiker mittlerweile im Repertoire. Neben der Musik haben aber alle auch noch eine bürgerliche Existenz, wie sie betonen. Ihr Motto, das sie frei nach Loriot formulieren: „Ein Leben ohne Musik ist möglich, aber nicht sinnvoll.“

Das Tempelhofer Bierhaus-Konzert in Clubatmosphäre beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. HDK

Weitere Informationen und Platzreservierungen gibt es unter  751 50 98.
Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige