Kindercircus am Teltowkanal: Witz und Lebensfreude in der Manege

12. Mai 2017
11:00 Uhr
ufaFabrik, 12105, Berlin
Jungen und Mädchen sind mit Lust und Laune beim ufaKindercircus aktiv.
4Bilder
  • Jungen und Mädchen sind mit Lust und Laune beim ufaKindercircus aktiv.
  • Foto: Annette Koroll
  • hochgeladen von Horst-Dieter Keitel

Tempelhof. Drei tolle Tage in der ufaFabrik: „Manege frei“, lautet der Schlachtruf. Vom 12. bis 14. Mai steht zum 31. Mal das Berliner Kinder- und Jugendcircus-Festival in der Kulturfabrik am Teltowkanal auf dem Programm.

Der Tempelhofer Kindercircus ist längst eine Berliner Institution und wie üblich ist eine „rasante Show voll Witz und Lebensfreude“ zu erwarten. Kinder und junge Erwachsene, Nachwuchsartisten und Akrobaten, die ihr Metier in der ufaFabrik-eigenen KinderCircusSchule gelernt haben, stehen gemeinsam im Rampenlicht der Manege. Unter anderem präsentieren Akrobaten, Breakdancer, Tänzer, Clowns und Jongleure ihre Show sowie das Beste aus drei Jahrzehnten.

Flic Flac bis Bauchtanz

„Von Flic Flac und dreistöckiger Pyramide, von Kugellauf bis Bauchtanz ist alles geboten, was Spaß macht und das Publikum zum Staunen bringt“, so ufaFabrik-Sprecherin Gabi Maria Metternich.

Die ersten Generationen der Tempelhofer Zirkuskinder sind längst erwachsen. Insgesamt haben in den vergangenen 31 Jahren mehr als 6000 Nachwuchsartisten und Akrobaten die KinderCircusSchule besucht und manchmal sogar zum Beruf gemacht. Beispielsweise haben der renommierte Fußball-Jongleur Andreas Wessels, BMX-Akrobat Frank Wolf und Magic-Entertainer Daniel Reinsberg ihre Karrieren als Kinder in der 1986 gegründeten Circus-Schule gestartet.

Nachwuchs willkommen

Und so funktioniert’s: Jungen und Mädchen – Mindestalter vier Jahre – trainieren unter Anleitung professioneller Artisten, von Musikern unterstützt. „Der Unterricht und das Training sollen den Kindern vor allem Spaß machen. Und wenn sie im Laufe der Zeit entdecken, was sie alles können, wachsen sie über sich hinaus“, erklärt ufa-Urgestein Juppy das Konzept. Nachwuchs ist stets willkommen. In Kursen und Workshops werden zirkusbegeisterten Kindern und Jugendlichen die Zirkusdisziplinen beigebracht. Zum Konzept gehört auch die Entwicklung von Kreativität und Teamgeist.

Die Show im Theatersaal der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, beginnt am 12. Mai um 11 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro. Am 13. und 14. Mai heißt es jeweils ab 15 Uhr "Manege frei" und der Eintritt für Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre) kostet vier, für Erwachsene sieben Euro. HDK

Weitere Informationen und Kartenreservierung unter  75 50 30, www.ufafabrik.de.
Jungen und Mädchen sind mit Lust und Laune beim ufaKindercircus aktiv.
In der ufaFabrik findet vom 12. bis 14. Mai das 31. Kinder- und Jugendcircus-Festival statt.
Beim Tempelhofer Kindercircus sind auch Breakdancer eine große Nummer.
Kinder - Mindestalter vier Jahre - trainieren unter Anleitung professioneller Artisten sowie von Musikern unterstützt.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen