Anzeige
  • 11. September 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Klezmerseele pur: Kanadisches Ensemble in der ufaFabrik

20. September 2017 um 20:00
ufaFabrik, 12105, Berlin
Die musikalische Palette des Kleztory-Ensembles reicht von Klassik über Jazz bis Folk und Blues.
Die musikalische Palette des Kleztory-Ensembles reicht von Klassik über Jazz bis Folk und Blues. (Foto: LouiseleBlanc)

Tempelhof. Im Theatersaal der ufaFabrik steht am 20. September ein Konzert mit Klezmer aus Montreal auf dem Programm. Das kanadische Ensemble Kleztory präsentiert traditionellen und doch frischen Klezmer auf höchstem Niveau.

„Mit eigenen Arrangements, die zugleich innovativ und der Tradition verpflichtet sind, und unverwechselbaren Eigenkompositionen gehen sie einen einzigartigen und authentischen musikalischen Weg. Kleztory-Konzerte sind geprägt von Leidenschaft, Energie, Humor und fast symbiotischem Zusammenspiel“, heißt es unter anderem in der Ankündigung der Veranstalter. Insgesamt bilden Kleztory "ein buntes Mosaik aus Kulturen, musikalischer Bildung und Vorlieben".

Die musikalische Palette des fünfköpfigen Ensembles reicht von Klassik über Jazz bis Folk und Blues. Die Musiker vereinen ihre vielfältigen Talente und Erfahrungen und bringen ihre Musik mit großer Virtuosität und starkem Gefühl auf die Bühne. „Kleztory ist Klezmerseele pur. In respektvollem Umgang mit der reichen Klezmer-Tradition gibt das kanadische Ensemble seinen Arrangements sowie den Klassikern einen eigenen Touch: mit Elementen aus Jazz, einem Hauch klassischer Musik oder einem Quäntchen Blues. Die daraus entstehende Farbe, Textur und Tiefe wirkt erfrischend und originell“, so ufaFabrik-Sprecherin Gabi Maria Metternich.

Das Klezmer-Konzert im Theatersaal der ufa-Kulturfabrik am Teltowkanal, Viktoriastraße 10-18, beginnt am 20. September um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 19, ermäßigt 15 Euro, für Studenten (nur im Vorverkauf) zwölf Euro. HDK

Weitere Informationen und Kartenreservierung:  75 50 30.
Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige