Anzeige
  • 24. April 2016, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Rock, Ron und Ralle

30. April 2016 um 20:30
Bierhaus Tempelhof, 12099, Berlin
Als Duo „Treil“ wollen Ralle (links) und Ron das Bierhaus Tempelhof rocken.
Als Duo „Treil“ wollen Ralle (links) und Ron das Bierhaus Tempelhof rocken. (Foto: Privat)

Tempelhof. Sie kommen mit Gitarre, Bass, Synthesizer, mit Songs von Motörhead, Johnny Cash, Adele, Taylor Swift, ZZ Top und vielen anderen zum Tanz in den Mai. Am 30. April gibt das Duo „Treil“ sein zweites Konzert im Bierhaus am Tempelhofer Damm 139.

Das Repertoire der beiden gestandenen Jungs vom Prenzlauer Berg umfasst aber auch eigene Stücke: „Songs, die von der Großstadt Berlin berichten oder von dem unglücklichen Mann, dessen Frau nach langen Jahren so unglaublich fett wurde – Geschichten aus dem Leben eben“, so Ralle zur Berliner Woche.

Viel mehr, als ihre lange verinnerlichten Spitznamen Ron und Ralle wollen die im bürgerlichen Leben selbstständigen Unternehmer nicht unbedingt preisgeben. Nur, dass sie sich „schon ewig“ kennen, zusammen in mehreren Bands gespielt haben und seit dem vergangenen Jahr als das Duo „Treil“ unterwegs sind. Nach der Bedeutung des Namens gefragt, eiern sie zunächst etwas herum und erklären schließlich: „Eigentlich ein Fehler, den wir nach Gehör in die Welt gesetzt haben.“ Gemeint hatten sie nämlich den englischen Begriff „Trail“, der als schmaler Weg oder Trampelpfad übersetzt werden kann. Noch so eine Geschichte aus dem Leben eben. Aber egal, der Weg ist auch bei diesen beiden Musikern das Ziel.

Und dieser Weg führt Ron und Ralle am 30. April nach Tempelhof. Das Bierhaus-Konzert in Clubatmosphäre am Tempelhofer Damm 139 beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei,  751 50 98. HDK

Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige