30. Oktober: Tag des Einbruchschutzes

30. Oktober 2016
12:00 Uhr
Polizeipräsidium , 12101, Berlin

Tempelhof. In der beginnenden dunklen Jahreszeit steigt erfahrungsgemäß die Zahl der Einbrüche an.

Die Täter arbeiten häufig im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit. Sie brechen Türen und Fenster auf, meist ohne bemerkt zu werden.
Ein Schutz vor Einbruch ist jedoch möglich!
Anlässlich des bundesweiten „Tages des Einbruchschutzes“ findet am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 12 bis 17 Uhr eine große und kostenfreie Sonderberatung im Foyer des Polizeipräsidiums, Platz der Luftbrücke 6, 12101 Berlin, statt. Verschiedene Fachbetriebe und die Beratungsstelle Einbruchschutz der Polizei Berlin informieren zum Einbruchschutz und stellen unterschiedliche Aspekte der aktuellen Sicherungstechnik vor. Vertreten sind z.B. Anbieter von Alarmanlagen, Rollläden, Gittern, einbruchhemmenden Fenstern und Türen sowie Produkten für die nachträgliche Sicherung von Fenstern und Türen.
Gegen 12 Uhr wird auch ein Einbruchsversuch an einem einbruchhemmenden Fenster demonstriert.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im Internet unter http://www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.125014.php.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen