Polizei und Migration – Eine Begegnung

19. April 2017
17:00 Uhr
Polizeipräsidium, 12101, Berlin

Migrant_innen in der Polizei: Gibt’s das? Und wie geht das? Wir zeigen es euch! Am 19.04.2017 bringen wir euch mit Berliner Polizist_innen in Kontakt, die selbst Migrationserfahrungen haben. Sie erzählen aus ihrem Berufsalltag, berichten davon, was interkulturelle Kompetenz im Polizeiberuf für Vorteile hat – und wo sie als sichtbare Migrant_innen in der Polizei mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatten oder haben. Trefft mit uns Berliner Polizist_innen mit Migrationsgeschichte an ihrem Arbeitsort, löchert sie mit euren Fragen und blickt hinter die Kulissen des Polizeibetriebes.

Anmeldung erbeten unter
info[at]afrika-medien-zentrum.de
030 97895536

Ansprechperson: Ronja Sommerfeld

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“ des Afrika Medien Zentrum e.V., finanziert durch die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit und die Robert Bosch Stiftung.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen