Anzeige
  • 30. November 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Der Big Band-Wettstreit: Ein besonderes Erlebnis für Swing-Liebhaber

17. Januar 2017 um 20:00
Wintergarten Varieté, 10785, Berlin
Ondřej Havelka und die Melody Makers treten an gegen ...
Ondřej Havelka und die Melody Makers treten an gegen ... (Foto: Havelka)

Tiergarten. Big Band Battle nennt sich das musikalische Vergnügen, das Jazzfreunde im neuen Jahr im Wintergarten Varieté erleben dürfen.

„Let's Swing Once More“: so der Name des Ereignisses am Dienstag, 17. Januar, um 20 Uhr. Live und in Farbe treten Andrej Hermlin und das Swing Dance Orchestra sowie Ondřej Havelka und die Melody Makers gegeneinander an.

Big Band Battles sind eine amerikanische Erfindung und entstanden in den dreißiger Jahren.

Nach einem ersten Big Band Battle im Januar dieses Jahres, das die Gäste aus Prag gewonnen haben, fordert Hermlin nun eine Revanche. Es verspricht ein legendärer Big Band-Musikwettstreit zu werden. Knapp 40 Musiker stehen dann auf der Wintergarten-Bühne und lassen die große Swing-Ära wiederaufleben. Am Ende kürt das Publikum einen Gewinner. Und wie für einen klassischen Swingabend selbstverständlich, soll auch beim Big Band Battle im Wintergarten kräftig das Tanzbein geschwungen werden.

Karten für das Swing-Spektakel gibt es ab 34,90 Euro zuzüglich Gebühren unter  58 84 33 oder im Internet unter www.wintergarten-berlin.deund an den bekannten Vorverkaufskassen. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige