Anzeige
  • 31. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Galerietour vom Begaswinkel zum Schöneberger Ufer

4. Juni 2016 um 15:00
Galerie Aurel Scheibler, 10785, Berlin

Schöneberg. Im Rahmen der Kieztouren der Tempelhof-Schöneberger Museen führen Sibylle Nägele und Joy Markert auf ihrer dritten Galerietour am 4. Juni zunächst in den „Begaswinkel“.

In dem Villenensemble an der Genthiner Straße lebten der Maler Adalbert Begas (1836-1888) und die Malerin und Salonnière Luise Begas-Parmentier (1843-1920). Sie war Ehrenmitglied im Verein der Berliner Künstlerinnen. Dieser unterhielt ab 1911 ein großes Atelierhaus am Schöneberger Ufer 71. Heute befindet sich dort die Galerie Aurel Scheibler. Sie zeigt Arbeiten von Ernst Wilhelm Nay.

Ein paar Häuser weiter, in Nummer 65, betreiben Esther Schipper eine Galerie für zeitgenössische Kunst und Barbara Wien eine Galerie und Buchhandlung für Kunstbücher. Treffpunkt für die Führung ist um 15 Uhr in der Genthiner Straße 30; Anmeldung unter  902 77 61 63 oder Museum@ba-ts.berlin.de. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige