Anzeige
  • 20. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Gedenken an Euthanasie-Opfer

27. Januar 2017 um 11:00
Gedenkplatte Euthanasie-Morde, 10785, Berlin

Tiergarten. Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, die ehemalige Leistungssportlerin und zwölfmalige paralympische Goldmedaillengewinnerin im Biathlon, Verena Bentele (34), lädt anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar um 11 Uhr zu einer Kranzniederlegung an der Gedenkplatte für die Opfer der NS-„Euthanasie“-Morde ein. Bentele möchte an die Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen erinnern, die im Zuge der sogenannten Euthanasie ermordet wurden. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige