Anzeige
  • 18. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Migration und Erinnerung

24. März 2017 um 19:00
Galerie Verein Berliner Künstler, 10785, Berlin

Tiergarten. Die Galerie des Vereins Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, zeigt die Gruppenausstellung „J'irai au paradis – Migration und Erinnerung“. Der Titel der Bilderschau bezieht sich auf ein Bild der brasilianischen Künstlerin Dalva Duarte, die nach ihrem Weggang aus der Heimat in Fort Lauderdale (USA) Einwanderer porträtierte. Thema der Ausstellung sind die Folgen von Migration, Flucht und Völkerwanderung für jeden einzelnen Betroffenen. Vernissage ist am 24. März um 19 Uhr. Die Eröffnungsrede hält der Kunsthistoriker Wolfgang Siano. Er hat die Schau gemeinsam mit der Schriftstellerin Tanja Langer kuratiert. Geöffnet ist dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, am Wochenende von 14 bis 18 Uhr. Weitere Informationen auf www.vbk-art.de. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige