Anzeige
  • 13. Oktober 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Bilder von 33 Künstlern

20. Oktober 2017 um 14:00
Galerie Mutter Fourage, 14109, Berlin

Wannsee. Werke von 33 Künstlern, die der Berliner Secession angehörten, sind jetzt in der Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15a, zu sehen. Die Ausstellung wurde anlässlich der Veröffentlichung des neuen Grundlagenwerks „Die Berliner Secession 1899-1937. Chronik, Kontext, Schicksal“ von Anke Matelowski konzipiert. Die Schau ist vom 20. Oktober bis zum 17. Dezember zu sehen. Die Öffnungszeiten sind freitags von 14 bis 18 Uhr, sonnabends und sonntags von 12 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen unter  805 23 11 und www.mutter-fourage.de. uma

Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige