Anzeige
  • 1. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ein Landhaus für Manet

7. Januar 2018 um 14:00
Galerie Mutter Fourage, 14109, Berlin

Wannsee. Die Villa von Franz und Margarete Oppenheim in der Villenkolonie Alsen ist Thema eines Vortrags am Sonntag, 7. Januar, 14 Uhr, in der Galerie Mutter Fourage, Chausseestraße 15a. Das Landhaus in der Großen Seestraße 16 (heute Zum Heckeshorn 38) hatte eine mehr als 20 Meter lange Gemäldegalerie, in der eine opulente Kunstgalerie Platz fand. Gemälde von Edouard Manet und Vincent van Gogh waren dort zu sehen. Referentin ist Miriam-Esther Owesle vom Neu-Cladower Salon. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es unter  805 23 11 und per E-Mail an galerie@mutter-fourage.de. uma

Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige