Magisches Tokyo

4. Februar 2017
Schiller-Bibliothek, 13353, Berlin
In Kalender speichern
5. Dezember 2016
6. Dezember 2016
7. Dezember 2016
8. Dezember 2016
9. Dezember 2016
10. Dezember 2016
11. Dezember 2016
12. Dezember 2016
13. Dezember 2016
14. Dezember 2016
15. Dezember 2016
16. Dezember 2016
17. Dezember 2016
18. Dezember 2016
19. Dezember 2016
20. Dezember 2016
21. Dezember 2016
22. Dezember 2016
23. Dezember 2016
24. Dezember 2016
25. Dezember 2016
26. Dezember 2016
27. Dezember 2016
28. Dezember 2016
29. Dezember 2016
30. Dezember 2016
31. Dezember 2016
1. Januar 2017
2. Januar 2017
3. Januar 2017
4. Januar 2017
5. Januar 2017
6. Januar 2017
7. Januar 2017
8. Januar 2017
9. Januar 2017
10. Januar 2017
11. Januar 2017
12. Januar 2017
13. Januar 2017
14. Januar 2017
15. Januar 2017
16. Januar 2017
17. Januar 2017
18. Januar 2017
19. Januar 2017
20. Januar 2017
21. Januar 2017
22. Januar 2017
23. Januar 2017
24. Januar 2017
25. Januar 2017
26. Januar 2017
27. Januar 2017
28. Januar 2017
29. Januar 2017
30. Januar 2017
31. Januar 2017
1. Februar 2017
2. Februar 2017
3. Februar 2017
4. Februar 2017

Vom 5. Dezember bis 4. Februar stellt KAZÉ in der Schiller-Bibliothek sein Verlagsprogramm aus.

Bei uns wurden Anime- und Mangaproduktionen durch Titel wie Captain Future und Biene Maja bekannt. Doch seit dem hat sich viel getan: Die gesamte Kunst hat sich stetig weiterentwickelt. 2016 haben die aktuellen Titel Bestseller- und Kinoreife demonstriert.
KAZÉ ist das größte europaische Anime-Label und zeigt in der Schiller-Bibliothek einen Querschnitt seines Verlagsprogramms.

In der Galerie im 1. Stock zeigt die Ausstellung Tokyo Ghoul Design-Skizzen und Artwork zur gleichnamigen Anime-TV-Serie. Tokyo Ghoul ist der meistverkaufte Titel auf dem deutschen Markt.

Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet:
Mo-Fr 10-19 Uhr
Sa 10-14 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier: www.kaze-online.de. gw

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen