Anzeige
  • 13. November 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Jugendliche für Politik begeistern

20. November 2015 um 16:00
Haus der Jugend, 13347, Berlin

Wedding. Kinder und Jugendliche sollen sich mehr für den Bezirk und seine Zukunft interessieren und aktiv mitmachen. Welche Möglichkeiten es für mehr Beteiligung gibt, will die SPD am 20. November von 16 bis 19 Uhr auf einem Bürgerforum im Haus der Jugend in der Reinickendorfer Straße 55 erläutern. Im Bezirk gibt es seit Anfang des Jahres das Pilotprojekt Schülerhaushalt. Im kommenden Jahr soll es eine Jugend-BVV geben, wo gewählte Schülervertreter im Parlament debattieren und über Anträge abstimmen. Was es im Detail mit dem Schülerhaushalt und der Jugend-BVV auf sich hat, wollen die SPD-Politiker erläutern. Neben Fraktionsmitgliedern sind Jugendstadträtin Sabine Smentek, Abgeordnetenhauspräsident Ralf Wieland und der SPD-Abgeordnete Ilkin Özisik dabei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige