Anzeige

KUNST Nacht & Tag IN DEN GERICHTSHÖFEN

21. September 2019
16:00 - 23:59 Uhr
Gerichtshöfe Wedding, Gerichtstr. 12/13, 13347, Berlin
Lichtachse in den Gerichtshöfen von Günter Ries

Am Wochenende des 21./22. September 2019 laden die Gerichtshöfe Wedding wieder zur Ortsbegehung ein. An zwei Tagen öffnen diesmal 69 Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und Werkstätten für die Öffentlichkeit und in der Gast-Etage präsentieren 20 ausgewählte Gastkünstler ihre Arbeiten.

Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen und können am Samstag von 16 Uhr bis Mitternacht sowie Sonntag von 13 bis 18 Uhr auf eigene Faust durch die Höfe streifen und treppauf, treppab die Kunstetagen erkunden oder sich einer der geführten Ateliertouren anschließen. Zu entdecken gibt es aktuelle Arbeiten aus den unterschiedlichsten künstlerischen Bereichen wie Malerei, Zeichnung, Illustration, Fotografie, Druckgrafik, Klangkunst, Objekte, Skulptur, Bildhauerei, Schmuckdesign und Keramik. Hinzu kommen noch mehrere temporäre Installationen und Performances Der Eintritt ist frei und die Führungen sind kostenlos.

Atelierführungen, Installationen und Performances
Für die ca. einstündigen kommentierten Ateliertouren konnten wieder kompetente Guides gewonnen werden. Die Rundgänge starten am zentralen Info-Stand im mittleren Hof am Aufgang 2. Dort gibt es auch einen Übersichtsplan und Informationsmaterial zu den beteiligten Künstlern, ein kleines Angebot an Speisen und Getränken regionaler Anbieter sowie beschirmte Sitzgelegenheiten. Wer aufmerksam durch die Ateliers wandert, kann beim beliebten Art Quiz wieder echte Kunst gewinnen!

Kunst in den Gerichtshöfen Wedding
Seit 1983 arbeiten mehr als 70 Künstlerinnen und Künstler unterschiedlichster Herkunft in den sechs Gewerbehöfen der GESOBAU AG zwischen Gericht- und Wiesenstraße (ehemals Industriestätte Nordhof, Baujahr 1912). Hier gibt es sie noch, die „Berliner Mischung“ aus Wohnen, Gewerbe und Handwerk, doch ihr Bestand mit günstigen Mieten ist weiter ungewiss. Das Mediationsverfahren zum geplanten Umbau wurde 2018 ohne Ergebnis beendet. Dieses Jahr bezeugt die sehr große Anzahl der teilnehmenden Künstler aus den Höfen ihr Engagement und macht die Gerichtshöfe als eines der größten Atelierhäuser im Zentrum von Berlin sichtbar. Viele der Kunstschaffenden sind seit 2004 im Verein „Kunst in den Gerichtshöfen e.V.“ organisiert und öffnen regelmäßig ihre Ateliers für Kunstinteressierte, aber auch für die Nachbarschaft.

Samstag, 21.09.2019 / 16–24 Uhr
Sonntag, 22.09.2019 / 13–18 Uhr

Eintritt frei

Gerichtshöfe Wedding
Zugang Gerichtstr. 12/13 oder Zugang Wiesenstr. 62, 13347 Berlin-Mitte

Verkehrsverbindungen: S Wedding (Ringbahn), S Humboldthain, U-Bhf. Wedding (U6), Busse M 27, 247

Veranstalter: Kunst in den Gerichtshöfen e.V.

www.gerichtshoefe.de

Autor:

Ines Schilgen PR Management aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.