Kroatischer Autor liest im Salon

12. Februar 2019
19:30 Uhr
BrotfabrikKino, Caligariplatz 1, 13086, Berlin
auf Karte anzeigen

Weißensee. Unter dem Motto „Autor in einem zufälligen Staat“ findet am 12. Februar um 19.30 Uhr eine Lesung mit anschließender Diskussion im Neuen Salon der Brotfabrik am Caligariplatz statt. Zu Gast sind der Autor Jurica Pavičić und die Verlegerin Blanka Stipetić. Sie lesen aus Pavičićs Roman „Die Zeugen“, der zur Berlinale 2019 in einer deutschsprachigen Neuauflage erscheint. Auf der Berlinale 2004 wurde der Film „Die Zeugen“ des Regisseurs Vinko Brešan mit dem Friedenspreis ausgezeichnet. Jurica Pavičić, verfasste für den Film auch das Drehbuch. Die Geschichte spielt in den 1990er-Jahren während des Kriegs in Kroatien. Er setzt sich kritisch mit den Auswüchsen des Nationalismus auseinander. Im Mittelpunkt steht eine Handvoll traumatisierte Kriegsheimkehrer, die einen serbischen Unternehmer ermorden und dessen Tochter, die Zeugin des Verbrechens wurde, entführen. Der Eintritt kostet fünf Euro. BW

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen