Anzeige
  • 7. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Drei Filme über das Festival

19. Oktober 2016 um 18:00
Kino Toni, 13086, Berlin

Weißensee. Es ist in jedem Frühjahr ein Höhepunkt im Programm des Kinos Toni: das west-östliche Kurzfilmfestival „Nachbarn bei Freunden“. Organisiert wird es seit vielen Jahren von den Weißenseer Vereinen ars cinema und Freunde des Kinos Toni. In diesem Jahr wurde das Festival selbst zu einem „Hauptdarsteller“. Das Filmteam „Mittenmang“ begleitete die Organisatoren mit der Kamera. Daraus entstanden drei Kurzfilme: „Filmfestival grenzenlos“, „Kino Toni – Filmriss ade“ und „Im Wettbewerb – unzerbrechlich“. Diese Filme werden am 19. Oktober ab 18 Uhr im Kino Toni gezeigt. Danach stellt sich das Filmteam „Mittenmang“ den Fragen der Zuschauer. Moderiert wird der Abend vom Regisseur und Autor Mathias J. Blochwitz. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen auf freunde.kino-toni.de. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige