Anzeige
  • 3. Dezember 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Drei Lyriker in der Brotfabrik

9. Dezember 2016 um 19:30
Brotfabrik, 13086, Berlin

Weißensee. „Die tätowierten Freunde der Sterne“ ist der Titel einer Lesung am 9. Dezember um 19.30 Uhr im Neuen Salon der Brotfabrik, Caligariplatz 1. Mena Koller, Ulrike Almut Sandig und Mikael Vogel sind zu Gast. Die drei lyrischen Stimmen werden sich die galaktische Bühnensphäre der Brotfabrik teilen. Die Zuhörer erwartet ein Programm voller Wortklang und Klangpoesie, voller Lust am Sprechen und Schweigen. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt vier Euro. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige