Anzeige
  • 18. Dezember 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ein Abend ohne Konzept

23. Dezember 2017 um 20:00
Brotfabrik, 13086, Berlin

Weißensee. Unter dem Motto „Zum Fest der Liebe ne dichte Rübe“ ist auf der Bühne der Brotfabrik am 23. Dezember um 20 Uhr die fünfte Folge von „Ein Abend in der Kneipe“ zu erleben. Hauptakteure auf der Bühne sind Rio und Süni. Rio Korn ist normalerweise der Techniker der Brotfabrikbühne. Er spielt aber auch mit Süni in einer Punkband. Im vergangenen Jahr hatten beide die Idee, ein neues Improvisationsformat auszuprobieren, und Theaterleiter Nils Foerster gab grünes Licht dafür. Auf der Bühne stehen ein Tisch, vier Stühle und ein Kühlschrank mit Bier. Rio und Süni laden sich Gäste ein, mit denen sie über ein Thema reden. Und ein Stuhl am Tisch ist für jeweils einen Zuschauer frei. Wer will, kann an den Tisch kommen, mitreden, ein Bier trinken und ausnahmsweise sogar rauchen. Das Konzept dieser Show ist: Es gibt keines! Karten können auf http://asurl.de/13n3. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige