Eine Geschichte mit tieferem Sinn

20. Oktober 2017
10:00 Uhr
Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, 13088, Berlin

Weißensee. „Gans der Bär“ heißt das Stück der Puppenspielerin Nicole Gospodarek. Am 20. Oktober zeigt sie es um 10 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Entstanden ist es nach einem Buch von Katja Gehrmann. In diesem Stück geht es um ein Gänseküken, das vor den Füßen eines Bären landet. Als es ihn mit „Mama“ anspricht, ist der Bär verdutzt. Er sagt: Ich bin ein Bär, und du bist etwas ganz anderes. Diesen Unterschied will der Bär dem kleinen „Dingsda“ näherbringen. Es entwickelt sich ein fröhliches Stück über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, über Verantwortung und darüber, dass Wahrheiten manchmal nur relativ sind. Der Eintritt zur Aufführung in der Bibliothek in der Bizetstraße 41 kostet 3,50 Euro. Weitere Informationen unter  92 09 09 72. BW

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen