Anzeige
  • 4. Januar 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Texte anonym vor Publikum testen

12. Januar 2017 um 20:00
Brotfabrik, 13086, Berlin

Weißensee. Das „Konzept Feuerpudel“, eine Lesebühne, bei der Autoren ihre Texte anonym vor einem Publikum testen können, ist am 12. Januar um 20 Uhr zu Gast in der Brotfabrik am Caligariplatz. Es gibt einen Vorleser, acht Texte und drei Gewinner, die vom Publikum gekürt werden. Die Autoren befinden sich im Publikum – und entscheiden selbst, ob sie sich am Ende zu erkennen geben. Ein Illustrator kommentiert die Texte mit Zeichnungen. Die Gewinner des Abends dürfen die Illustration zu ihrem Text mit nach Hause nehmen. Und auch das Publikum geht nicht leer aus: Vorleser und Moderator Diether Kabow bastelt im Neuen Salon zur Einstimmung mit den Gästen Luftballon-Pudel, und es gibt eine obligatorische Wundertüte. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige