Anzeige
  • 21. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Was bringt der Milieuschutz?

2. Februar 2018 um 19:30
Frei-Zeit-Haus Weißensee, 13086, Berlin

Weißensee. „Bezahlbare Wohnungen in Weißensee?“ ist der Titel der ersten Veranstaltung in einer neuen Reihe, die sich mit dem Thema Mieterschutz in Weißensee befasst. Sie beginnt am 2. Februar um 19.30 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23. Als Gesprächspartner haben die Abgeordnete Clara West (SPD), Christoph Speckmann vom Bereich Stadterneuerung des Bezirksamtes, Vertreter der Mieterberatung sowie die Rechtsanwälte Carola Handwerg und Stefan Senkel zugesagt. In Teilen von Weißensee gilt jetzt Milieuschutz. Aber was bedeutet das für die Mieter in diesem Gebiet? Vor allem um diese Frage soll es bei dieser Veranstaltung gehen. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige