Anzeige
  • 6. Juni 2016, 10:18 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Kiezspaziergang im Villenviertel

11. Juni 2016 um 14:00
Ahornallee, 14050, Berlin

Westend. Zum 150-jährigen Bestehen der Villenkolonie Westend führt der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann in eben diese Gegend. Man trifft sich am Sonnabend, 11. Juni, um 14 Uhr vor dem Haus der Ahornallee 4 und startet auf eine zweistündige Tour – vorbei am ehemaligen Gelände der Nervenheilanstalt Charlottenburg in der Eschenallee 3 zu einer alte Villa für interkulturelle Arbeit in der Ulmenallee und zur Kirche der Evangelischen Gemeinde Neu-Westend. Den Abschluss begehen Spaziergänger am U-Bahnhof Neu-Westend auf dem Steubenplatz, wo die Interessengemeinschaft Reichsstraße mit ihnen das Jubiläumsjahr eröffnen will – all das kostenlos. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige