Anzeige
  • 25. April 2017, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Fragen zu Hartz IV oder Behördenkummer: Beratungsbus stoppt vor dem Jobcenter

8. Mai 2017 um 08:00
Jobcenter Spandau, 13581, Berlin
Sozialberater helfen bei Hartz IV.
Sozialberater helfen bei Hartz IV. (Foto: Berliner Arbeitslosenzentrum)

Spandau. Der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände ist wieder auf Jobcenter-Tour. Am 8. und 9. Mai stoppt er an der Altonaer Straße 72.

Fragen zum Bescheid vom Jobcenter oder zu den Rechten und Pflichten bei Hartz IV? Kummer mit der Behörde? Die Sozialberater vom Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände helfen weiter. Seine erste Tour durch Spandau startet der Bus am 8. und 9. Mai. Dann steht er jeweils von 8 bis 13 Uhr vor dem Jobcenter Spandau an der Altonaer Straße 72. Eine Extra-Tour ist für den 18. Mai zur selben Zeit geplant. Wer diese Termine verpasst, hat am 3., 4. und 13. Juli wieder die Gelegenheit. Es folgen Touren im September und Oktober.

Vor Ort beantworten die Sozialberater kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide und geben Auskunft über Rechtsmittel. An einzelnen Stationen ergänzen Fachanwälte die Beratung. Die Aktion des Vereins Berliner Arbeitslosenzentrum evangelischer Kirchenkreise (BALZ) wird unterstützt von Beratungsstellen in den Bezirken, der Landesarmutskonferenz sowie dem Deutschen Gewerkschaftsbund. uk

Autor: Ulrike Kiefert
aus Spandau
Anzeige