Anzeige
  • 21. November 2016, 11:18 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Benjamin Britten: „Saint Nicolas“ Cantata | Chorkonzert mit Orchester

4. Dezember 2016 um 19:00
Lindenkirche, 14197, Berlin

Benjamin Britten: „Saint Nicolas“, Cantata op. 42
für Tenor, gemischten Chor, Mädchenchor, Streichorchester, Klavier und Schlagzeug

„Saint Nicolas“ handelt vom Leben des heiligen Nikolaus, Bischof von Myra, und erzählt einige seiner Wundertaten in neun musikalischen Szenen. Britten komponierte das Werk für gemischten Chor, Tenor-Solo, Klavier, Streicher, Schlagzeug und Orgel sowie einen Mädchenchor. Die Uraufführung fand im Jahr 1948 statt. Obwohl Britten seine Komposition als Kantate bezeichnete, trägt sie mit dramatischen Chorszenen, Solo-Arien und Chorälen deutliche Züge eines szenischen Oratoriums.

Der Konzertabend wird ergänzt durch Chormusikwerke zum Advent.

HXOS-Chor: Bach, Zoltán, Wolters, Britten, Di Marino, Elder, Chatziktoris

Berliner Mädchenchor: Werke von Britten und Bikkembergs

Stelios Chatziktoris (Tenor), ’HXOS-Chor Berlin, Berliner Mädchenchor (Konzertchor), Schöneberger Kammerorchester
Gesamtleitung: Sabine Wüsthoff

Das Konzert findet am 40. Todestag von Benjamin Britten († 1976) statt.

Eintritt frei (Spenden erbeten), freie Platzwahl

Werkinfos der Britten-Pears Foundation | Werkinfos bei Boosey & Hawkes

Ein Gemeinschaftskonzert von ’HXOS-Chor Berlin, Berliner Mädchenchor und Schöneberger Kammerorchester

Autor: Berliner Mädchenchor
aus Wilmersdorf
Anzeige