Anzeige
  • 29. April 2017, 14:39 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Was Sie schon immer über Privatbiografien wissen wollten

7. Mai 2017 um 11:00
"Literaturhaus Berlin", 10719, Berlin

Um Biografien für Menschen wie du und ich geht es an diesem Sonntagmorgen im Literaturhaus.

Die Berliner Biografinnen Katja Sengelmann und Sabine Tietjen und Kollegen von nah und fern lesen aus den Lebensgeschichten ihrer Kunden: Spannendes, Trauriges, Vergnügliches. Im Podiumsgespräch berichtet eine Auftraggeberin über das Entstehen ihrer Memoiren. Kurzvorträge beleuchten das Thema Auftragsbiografie von verschiedenen Seiten und anschließend können die Zuhörer den BiografInnen Löcher in den Bauch fragen und in Privatbiografien blättern.

„Jeder Mensch hat eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden“, sagt Katja Sengelmann. „Für sich selbst, für die Nachkommen oder als Teil der deutschen Historie“. „Solch einen Zugang zur Zeitgeschichte findet man in keinem Geschichtsbuch“, ergänzt Sabine Tietjen.

Der Eintritt ist frei

Autor: Katja Sengelmann
aus Zehlendorf
Anzeige