Anzeige
  • 5. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Debatte über Gentrifizierung

11. Mai 2017 um 16:30
"Literaturhaus Berlin", 10719, Berlin

Charlottenburg. Welche Folgen Investorenpläne für alteingesessene Mieter haben können, wird zum Thema einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 11. Mai. Ab 16.30 Uhr sprechen im Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, Politiker wie Katrin Lompscher, Tim Renner, Lisa Paus und Frank Jahnke in einer Runde mit dem Veranstalter Ralph Thomas Kappler über aktuelle Fälle von Gentrifizierung, die verstärkt die City West erfassen. Titel der kostenlosen Veranstaltung: "Stadtvision Berlin 2022 – zwischen Kiezkultur und Mietervertreibung". tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige