Anzeige
  • 8. März 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Journalisten über Populismus

13. März 2017 um 20:00
Bar jeder Vernunft, 10719, Berlin

Wilmersdorf. Propaganda, Politik und Populismus geben am Montag, 13. März, Gesprächsstoff ab für eine Debatte über Pressefreiheit und Presseverantwortung. In der Bar jeder Vernunft, Schaperstraße 24, erklären ab 20 Uhr Medienkenner ihren Standpunkt – darunter Lorenz Maroldt, Chefredakteur des Tagesspiegels, Medienjournalist Stefan Niggemeier und Kolumnistin Mely Kiyak. „Kabarettistischen Interventionen“ sind ebenfalls zu erwarten. Karten zu 15 Euro kann man reservieren unter  883 15 82. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige