Anzeige
  • 11. Mai 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Buchpräsentation mit Musik im Bali-Kino

18. Mai 2017 um 20:30
Bali-Kino, 14169, Berlin

Zehlendorf. „Sing! Inge, sing! – Der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg“ heißt das Buch von Marc Boettcher, das der Autor am Donnerstag, 18. Mai im Bali-Kino, Teltower Damm 33, vorstellt.

Inge Brandenburg (1929-1999) entwickelte sich als Autodidaktin zu einer Jazz-Interpretin. Beim Festival Europeén du Jazz in Antibes 1960 wurde sie als beste europäische Jazzsängerin ausgezeichnet. Das Times Magazin verglich sie sogar mit Billie Holiday. In Deutschland gelangen ihr jedoch keine langanhaltenden Erfolge. Die Plattenindustrie versuchte erfolglos, sie auf Schlager zu reduzieren. Später spielte sie überwiegend Theater. Mitte der 1990er Jahre versuchte die Sängerin ein Comeback, was jedoch misslang. Inge Brandenburg starb verarmt.

Die Buchpräsentation mit musikalischer Begleitung von Natascha Roth, Rolf Römer und Wolfgang Köhler beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 15, ermäßigt zwölf Euro. uma

Mehr Infos und Kartenvorbestellung unter  811 46 78.
Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige