Anzeige
  • 9. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ritterfest an Pfingsten

15. Mai 2016 um 10:00
Museumsdorf Düppel, 14163, Berlin
Die Ritter der Gruppe „Brandenburgunder“ liefern sich Gefechte.
Die Ritter der Gruppe „Brandenburgunder“ liefern sich Gefechte. (Foto: Museumsdorf Düppel)

Nikolassee. Am Sonnabend und Pfingstsonntag, 14. und 15. Mai, ist im Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, Waffengeklirr und Minnesang zu hören. Jeweils 10 bis 18 Uhr können sind Besucher zum Ritterfest eingeladen. Die „Brandenburgunder“ führen mittelalterliche Waffen und Rüstungen vor und präsentieren in ihrem Reiselager Alltagsgegenstände und Möbel aus vergangenen Zeiten. Der Falkner zeigt die Jagd mit Greifvögeln. Wer will, kann mittelalterliche Tischsitten kennenlernen. Zeitgemäße Musik liefern „Uhlenflug“ und das „Duo kleine Sekunde“. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt 4,50 Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.dueppel.de. uma

Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige