Anzeige
  • 14. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Diskussion zur Bundestagswahl

21. Juni 2017 um 18:00
Villa Donnersmarck, 14165, Berlin

Zehlendorf. Eileen Moritz, Beauftragte für Menschen mit Behinderung in Steglitz-Zehlendorf, und die Fürst-Donnersmarck-Stiftung laden am Mittwoch, 21. Juni, ab 18 Uhr zur Diskussionsrunde „Einfach wählen – für alle“ in die Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, ein. Dabei geht es um die Voraussetzungen für eine barrierefreie Wahl. Die Direktkandidaten der Parteien, die über ihren Wahlkreis am 21. September in den Bundestag einziehen wollen, stellen sich den Fragen der Bürger. Sie können darlegen, wie sie die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen im Blick haben. Diskutiert wird in einfacher Sprache, so dass alle gleichberechtigt teilnehmen können, außerdem gibt es Unterstützung durch einen Gebärdendolmetscher. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. uma

Autor: Ulrike Martin
aus Zehlendorf
Anzeige